Warum glaube ich nicht an...


Die Dreieinigkeit ?

Denn er steht geschrieben:
Denn wenn es auch sogenannte Götter gibt im Himmel oder auf Erden - wie es ja viele Götter und viele Herren gibt -, so ist doch für uns ein Gott, der Vater, von dem alle Dinge sind und wir auf ihn hin, und ein Herr, Jesus Christus, durch den alle Dinge sind und wir durch ihn - 1. Korinther 8:5,6.


Heiligen Geist als Person ?

Denn er steht geschrieben:
Ananias aber ging hin und kam in das Haus; und er legte ihm die Hände auf und sprach: Bruder Saul, der Herr hat mich gesandt, Jesus - der dir erschienen ist auf dem Weg, den du kamst -, damit du wieder sehend und mit Heiligem Geist erfüllt werdest - Apostelgeschichte 9 : 17.

Jesus von Nazareth, wie Gott ihn mit Heiligem Geist und mit Kraft gesalbt hat, der umherging und wohltat und alle heilte, die von dem Teufel überwältigt waren; denn Gott war mit ihm - Apostelgeschichte 10 : 38.

Jesus als Gott ?

Denn er steht geschrieben:
Von Jenem Tage aber oder der Stunde weisst niemand, weder die Engel, die im Himmel sind, noch der Sohn, sondern nur der Vater - Markus 13 : 32.

Unsterblische Seele ?

Denn er steht geschrieben:
Die Selle, welche sündigt, die soll sterben - Hesekiel 18 : 20.

Die Taufe der Säuglinge ?
Denn er steht geschrieben:
Wer da glaubt und getauft wird, wird errettet werden; wer aber nicht glaubt, wird verdammt werden - Markus,16: 16.

Die Hölle - Ewiges quall ?

Denn er steht geschrieben:
...die Toten aber wissen gar nichts, und sie haben keinen Lohn mehr, denn ihr Andenken ist vergessen. Auch ihr Lieben, auch ihr Hassen, auch ihr Eifern ist längst verlorengegangen. Und sie haben ewig keinen Anteil mehr an allem, was unter der Sonne geschieht...  Denn es gibt weder Tun noch Berechnung, noch Kenntnis, noch Weisheit im SCHEOL, in den du gehst - Der Predieger 9:5-10.

Ehelosigkeit ?

Denn er steht geschrieben:
Das Wort ist gewiß: Wenn jemand nach einem Aufseherdienst trachtet, so begehrt er ein schönes Werk. Der Aufseher nun muß untadelig sein, eines Weibes Mann, nüchtern, besonnen, sittsam, gastfrei,  lehrfähig; nicht dem Wein ergeben, kein Schläger, sondern gelinde, nicht streitsüchtig, nicht geldliebend, der dem eigenen Hause wohl vorsteht, der seine Kinder in Unterwürfigkeit hält mit allem würdigen Ernst - 1. Timotheus 3:1-4.
 
Der Geist aber sagt ausdrücklich, daß in späteren Zeiten etliche von dem Glauben abfallen werden, indem sie achten auf betrügerische Geister und Lehrern von Dämonen, die in Heuchelei Lügen reden und betreffs des eigenen Gewissens wie mit einem Brenneisen gehärtet sind, verbieten zu heiraten, und gebieten, sich von Speisen zu enthalten, welche Gott geschaffen hat zur  Annehmung mit Danksagung für die, welche glauben und die Wahrheit erkennen - 1. Timotheus 4:1-3.

Das Fegefeuer ?

WEIL DIE HEILIGE SCHRIFT SOLCHE LEHRE NICHT BEINHALTET.
 
Vielleich irgendwo belehrt die Heilge Schrift darüber , nur ich weiss es nichts davon. Also ich werde sehr dankbar für ein e-mail.
Schreib bitte an!

24-Stündigen Tag des Gerichts ?

Denn er steht geschrieben: 
Die jetzigen Himmel und die [jetzige] Erde aber sind durch dasselbe Wort aufbewahrt und für das Feuer aufgehoben zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen. 3,8 Dies eine aber sei euch nicht verborgen, Geliebte, daß beim Herrn ein Tag ist wie tausend Jahre und tausend Jahre wie ein Tag - 2. Petrus 3:7, 8.

Die  Beichte beim Priester ?

Denn er steht geschrieben:
Meine Kinder, ich schreibe euch dieses, auf daß ihr nicht sündiget; und wenn jemand gesündigt hat - wir haben einen Sachwalter bei dem Vater, Jesum Christum, den Gerechten - 1. Johannes 2:1.
 
So sei es euch nun kund, Brüder, daß durch Diesen euch Vergebung der Sünden verkündigt wird; und von allem [Sünden], wovon ihr im Gesetz Moses' nicht gerechtfertigt werden konntet, wird in diesem jeder Glaubende gerechtfertigt - Die Apostelgeschichte 13:38, 39.

Sichtbaren Jesu Zweiten Advent ?

Denn er steht geschrieben: 
Noch ein Kleines, und die Welt sieht mich nicht mehr - Johannes 14:19.